+49 6266 9295880 info@sabine-walters.de

(N)ever (s)top Learning – Digital Lehren und Lernen:
Onlinekurse – eBooks – Selfpublishing (Print on Demand)

Es ist immer wieder fantastisch zu sehen, welche Entwicklung das Internet macht und was heute im Bereich Online-Business alles möglich ist. Insbesondere im Bereich „Lehren und Lernen“ begeistert mich die Technik immer wieder aufs Neue! Seit 2003, also seit mittlerweile 16 Jahren(!), bin ich beim Thema E-Learning mit verschiedenen Ausbildungen mit dabei. Getreu meinem ganz persönlichen Motto: NEVER STOP LEARNING! Lass dich gerne von mir in die Anfangszeit von Onlinekursen & Co. entführen …

Von der “Offline”-Trainerin zur “Tele-/Online-Tutorin”

Ich kann mich noch genau erinnern, wie die Technik ausgesehen hat, als ich – seit 1986 als Offline-Trainerin mit eigener Computerschule tätig, parallel dazu auch als VHS-Dozentin – im Jahr 2003 meine erste Ausbildung zur Tele-/Online-Tutorin begonnen habe. Ich war fasziniert von der Möglichkeit, auch über das Internet zu unterrichten. Damals war das noch über Kurspool.de, eine Plattform, die speziell für verschiedene Volkshochschulen E-Learning-Kursräume zur Verfügung gestellt hat. Leider führte wohl die damalige langsame Modem-Technik und das Fehlen der heute selbstverständlichen Flatrate-Tarife dazu, dass der Betreiber von Kurspool einige Jahre später den Betrieb eingestellt hat.

Auch die Möglichkeiten zur Unterrichtsgestaltung als Online-Tutorin waren noch sehr spartanisch: Es gab Chats, Foren und E-Mails um mit den Teilnehmern zu kommunizieren. Mal eben ein Video drehen, so wie das heute möglich ist, damals noch undenkbar!

 

Kursmanagementsystem und Lernplattform MOODLE
Weiterbildung zu “Moodle-Administrator” und “Moodle-Instructor”

Doch ich hatte Feuer gefangen für die Möglichkeit, auch online zu unterrichten. Ich entdeckte das freie Kursmanagementsystem „Moodle“, eine Lernplattform, die zwar noch in den Kinderschuhen steckte, aber schon ein großes Potenzial erkennen ließ.

Ich bildete mich mit unzähligen Kursen weiter zum Moodle-Administrator und zum Moodle-Instructor (ich glaube, ich war jeweils die einzige weibliche TNin), richtete auf einem gemieteten Server gleich mehrere Moodle-Plattformen für meine eigene Computerschule und für meinen Unterricht an 4 Volkshochschulen ein.

Im Jahr 2010 kam dann noch eine Hochschule für Physiotherapie dazu, für welche ich nicht nur die Moodle-Administration übernommen hatte, sondern auch Kurse konzipierte und die Studenten in die Nutzung der Plattform einführte.

Auch während meiner Tätigkeit als Vorstand im Stuttgarter Arbeitskreis für Informationstechnologie (2008 bis 2010) in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule der Medien bot ich auf einer meiner Moodle-Plattformen Weiterbildungen an. Wir hatten weltweite Teilnehmer, sogar einmal einen TN aus Indien, daran kann ich mich noch gut erinnern.

 

12-monatiges Fernstudium E-Learning Manager

2014 entschloss ich mich für eine zusätzliche Weiterbildung in Form eines 12-monatigen Fernstudiums zur E-Learning Managerin.

 

“Digital Lehren und Lernen” mit der Lernplattform Moodle
für Lehrer und Studierende

Für mein eigenen Online-Business hatte ich bis einschließlich 2018 noch 2 Moodle-Plattformen im Einsatz. Mein Kurs „Digital Lehren und Lernen für Lehrer und Studierende“ war sehr begehrt.

Auch heute wird Moodle (parallel zu Ilias, einer weiteren Lernplattform) noch an vielen Hochschulen eingesetzt.

Für mich war 2018 die DSGVO der Grund, meine Moodle-Plattformen abzuschalten. Selbst als Datenschutzbeauftragte war mir das, ich sage jetzt einfach mal „zu viel“. Denn Moodle ist sehr transparent, was die Nutzung der Plattform durch die Teilnehmer angeht. Zumindest für den Admin und die Lehrenden. 

 

Verschiedene Unterrichtsformate und VIP-Tage:
Offline-Akademie – Blended Learning – E-Learning

In meiner Offline-Akademie habe ich mittlerweile Präsenzkurse zum Thema E-Learning und Blended-Learning. Blended Learning bedeutet, der Unterricht wird teilweise offline bei mir in der Akademie durchgeführt, teilweise online via Zoom.

Seit 2016 habe ich auch VIP-Tage (Einzel-Coaching) im Angebot wie zum Beispiel „An 1 Tag einen Onlinekurs erstellen“, „An 1 Tag ein Lernvideo erstellen“ (mit Camtasia) oder „An 1 Tag zum eigenen YouTube-Channel“ und viele weitere Kurse, wie etwa “An 1 Tag zum eigenen WordPress-Blog”. Teils offline, teils online, teils „blended“ (also offline und online gemischt).

Längst habe ich auf einer meiner Websites, der Kleinunternehmer-Akademie.de Digimember installiert und dort neue Kursbereiche aufgebaut. So dass der Switch meiner Kurse von dem einen System (Moodle) in das andere (Digimember) problemlos möglich war. Allerdings nutze ich Digimember im Moment nicht, denn ich bin aktuell dabei, Elopage* zu entdecken und habe einige meiner Kurse jetzt bei Elopage (Klick für meine Angebote). Ich bin gespannt, was sich dort in nächster Zeit entwickeln wird. (*Affiliate-Link)

Und es geht weiter … auch mit E-Learning und Onlinekursen

Im Bereich E-Learning geht es zunächst in Form von kleinen Workshops weiter, die später zu einem großen Ganzen zusammengefasst werden. Ähnlich wie bei einigen meiner Bücher: Erst kleine Teilbereiche abhandeln, dann alle kleinen Bereiche zu einem großen Werk zusammenführen. Siehe Blogartikel: “Wie ich es geschafft habe, 4 Bücher in 8 Wochen zu schreiben”.

Ich veröffentliche sehr gerne meinen Content mehrfach. Damit mache ich mir einmal die Arbeit, den Content zu erstellen und im Anschluss lege ich fest, in welche analoge und digitale Lernelemente und Lernformate der Inhalt gebracht wird. Meist sind das Bücher und Videos, aber auch Workshops. Diese finden entweder offline hier in meiner Akademie und/oder online via Zoom statt. Der Austausch wird zusätzlich durch Gruppenarbeit in den Sozialen Medien unterstützt.

Ganz neu wird es ab Ende Juli auch Mitgliederbereiche bei Elopage* (Affiliate-Link) geben.

Einen Mitgliederbereich gibt es zum Thema “Selfpublishing”. Hier habe ich ab 22. Juli 2019 (Anmeldeschluss ist am 15. Juli 2019) die Türen geöffnet. Weitere Infos zum Online-Gruppenprogramm.

Einen weiteren Bereich wird es zum Thema “Onlinekurse erstellen” geben.

Wie könnte es anders sein, gibt es mehrere Bücher von mir über E-Learning und Moodle (teilweise unter Pseudonym, wie viele Bücher zu Internet/EDV-Themen).

Ein weiteres Buch zum Thema „Online Lehren und Lernen“ ist gerade in Planung. Dieses wird allerdings unter meinem richtigen Namen erscheinen.

Digital Lehren mit Print on Demand und Selfpublishing.
So geht “Autor werden leicht gemacht”.

Oft habe ich auch schon aus einem einfachen Vortrag zu einem bestimmten Thema ein kleines Buch gemacht. Ein weiteres Buch ist aus einer Blogartikel-Serie heraus entstanden.

Viele Bücher schreibe ich inzwischen innerhalb kürzester Zeit und veröffentliche diese via Selfpublishing in meinen eigenen beiden kleinen Verlagen. Das geht heute mit dem richtigen Know-How zügig und wenn man weiß, worauf zu achten ist, auch relativ problemlos.

Das Selfpublishing (Print und eBook) ist heutzutage eine wundervolle Möglichkeit, Wissen weiterzugeben. Parallel zu E-Learning, Onlinekursen oder Online-Workshops. Selbst hochwertiges Begleitmaterial in Form von gedruckten Arbeitsbüchern zu den E-Learning-Angeboten lässt sich via Selfpublishing leicht verwirklichen und macht dein Online-Angebot so zu etwas ganz Besonderem.

Wenn dich das „Thema Digital Lehren und Lernen“ inklusive „Onlinekurse – eBooks- Selfpublishing (print on Demand) interessiert, dann abonniere jetzt gleich meinen Newsletter und du wirst immer mit den neuesten Infos versorgt.

Also trage dich jetzt in den Newsletter ein um rechtzeitig informiert zu werden!

 

Komm in meine Facebook-Gruppe

 “Schreibe ein Expertenbuch – Gewinne mehr Kunden und mehr Sichtbarkeit”

https://www.facebook.com/groups/autorwerdenleichtgemacht

Aktuelle Möglichkeit der Zusammenarbeit

Du möchtest ein Buch schreiben und dir deinen Traum vom eigenen Buch erfüllen? Dann habe ich aktuell gleich 3 Angebote für dich:

 

Weitere interessante News – auch zum Thema Onlinekurse

Bald wird es auch einen neuen Onlinekurs zum Thema E-Learning geben. Auch dazu bekommst du aktuelle Infos über meinen Newsletter. Also trage dich JETZT ein!

Du willst ein Buch schreiben und hättest gerne mehr Informationen zum Thema „Autor werden“?

Du möchtest DEIN Buch noch dieses Jahr in Händen halten?

Dann abonniere jetzt meinen Autoren-Newsletter!

Du willst Autor werden, dein eigenes Expertenbuch schreiben und dich damit mit deinem Expertenstatus aus der Masse deiner Konkurrenz hervorheben?

Du hast Lust auf mehr Infos zum Thema "Autor werden, Self-Publishing, Marketing für Autoren"? Dich interessieren auch Themen wie "Website und Datenschutz für Autoren", "Printprodukte (Flyer, Poster u.a.)", "Onlinekurse/Workshops" sowie "Social-Media für Autoren"? Du willst ALLES wissen, z.B. auch, wie du vorhandenen Content "recyceln" kannst?

Dann trage deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf "JETZT kostenlos anmelden". Du bekommst ca. 2 bis 3 Mal im Monat exklusiven Content für meine Abonnenten: Tipps, Strategien, Videos - viel Wissenswertes für deinen Weg zum Autor und Infos zu meinen aktuellen Angeboten.

Du kannst deine Einwilligung in den Versand des Newsletters jederzeit widerrufen - durch einen Link in jedem Newsletter oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Versand des Newsletters erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung.